Hochschullogo

Online-Bewerbung für Wintersemester 17/18

  1. Einleitung
  2. Angaben zur Person
  3. Anschriften & Kommu­nikation
  4. Hochschul­zugangs­berechtigung
  5. Angaben zu den örtlichen NC-Verfahren
  6. Angestrebter Studien­abschluss (Hauptantrag)
  7. Studienfach für Hauptantrag
  8. Früheres Studium
  9. Auslandsaufenthalte
  10. Studienverlauf
  11. Abgelegte Prüfungen
  12. Parallelstudium
  13. Beruf und Praxis
  14. Ort der angestrebten Abschlussprüfung
  15. Abschließende Bemerkungen
  16. Bewerbung abschließen
  17. Bewerbung beenden

Einleitung


Sehr geehrte Studieninteressentin, sehr geehrter Studieninteressent!

Wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben eine Bewerbung an unserer Hochschule einzureichen.
Bevor Sie mit der Online Bewerbung beginnen haben wir hier für Sie schon einmal erste Informationen zusammengestellt. Bitte lesen Sie sich diese Informationen genau durch. Sie werden von uns ausreichend informiert und sind daher selbstverantwortlich für Ihre Angaben und die daraus resultierenden Konsequenzen.

Ihre vollständige Anmeldung zur Immatrikulation senden Sie bitte bis zum 15.07.2017 an die:

Fachhochschule Westküste
Studienberatung/Zulassung
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide


Die Bewerbung ist bis spätestens Samstag, den 15.07.2017, 24 Uhr (Ausschlussfrist) möglich, danach wird das Online-Portal automatisch geschlossen und es wird auch keine Bewerbung mehr entgegen genommen. Maßgeblich ist der Tag des Eingangs der Anmeldung bei der Fachhochschule Westküste.

Antrag

Sie können bei der Online Bewerbung Ihren Immatrikulationsantrag ausfüllen und danach online abschicken. Dabei wird Ihr Antrag automatisch mit einer Bewerber-Nummer versehen. Bitte drucken Sie den Antrag aus und schicken Sie ihn mit Ihrer Unterschrift versehen und den auf dem Anschreiben genannten Unterlagen per Post an die Fachhochschule Westküste. Bitte notieren Sie sich Ihre Bewerber-Nummer, sie wird bei Rückfragen (per E-Mail oder Telefon) benötigt und dient gleichzeitig der Identifizierung. Den fünfseitigen Kontrollausdruck behalten Sie bitte zu Ihrer eigenen Übersicht. Sollten Sie selber nicht in der Lage sein Ihre Bewerbung unterschrieben an die Fachhochschule Westküste zuschicken dann kann dies auch eine bevollmächtigte Person für Sie tun. Bitte beachten Sie aber, dass die Vollmacht der Fachhochschule Westküste im Original vorliegen muss. Falls die Frist durch das Verschulden einer/eines von Ihnen Bevollmächtigten versäumt werden sollte, so würde deren/dessen Verschulden Ihnen zugerechnet werden.


Bitte beachten Sie, dass Sie sich für unseren Studiengang Betriebswirtschaft erst bei hochschulstart.de registrieren müssen. Nutzen Sie danach bitte das von uns bereitgestellte Bewerberportal.


Für die Master-Studiengänge und das Triale Modell ist die Bewerbung zurzeit nur per Papier möglich. Die entsprechenden Vordrucke sind auf unserer Internetseite im Bereich Studieninteressierte / Bewerbung hinterlegt.

Eingangsbestätigung / Vollständigkeit der Unterlagen

Bitte beachten Sie, dass Sie selbst oder die von Ihnen bevollmächtigte Person für die Vollständigkeit und den fristgerechten Eingang Ihrer Unterlagen verantwortlich sind. Eingangsbestätigungen werden von uns telefonisch oder per E-Mail nicht erteilt. Wünschen Sie eine Eingangsbestätigung für Ihre Bewerbung dann fügen Sie dieser bitte eine adressierte und ausreichend frankierte Postkarte bei.

Bestätigung der Einschreibung

Die Fachhochschule Westküste wird ca. Ende Juli 2017 die ersten Zulassungsbescheide aus dem Hauptverfahren verschicken und somit darüber informieren ob Sie einen Studienplatz erhalten. Sollten Sie Ende Juli / Anfang August noch keinen Zulassungsbescheid von uns erhalten haben so bedeutet dies, dass Sie im Hauptverfahren leider nicht zugelassen worden sind. Allerdings besteht dann für Sie evtl. noch die Möglichkeit, dass Sie im Rahmen eines evtl. Nachrückverfahrens einen Studienplatz erhalten können. Die Bescheide aus dem Nachrückverfahren werden allerdings erst später von uns verschickt. Sie erhalten in jedem Fall eine Zu- oder Absage, spätestens bis Ende September. Informationen zur Einschreibung erhalten Sie mit dem Zulassungsbescheid. Bitte treffen Sie daher Vorsorge, dass die Ihnen zugesandte Post Sie auch rechtzeitig erreicht und Sie im Notfall eine Vollmacht hinter lassen damit andere Personen für Sie handeln können. Die Vollmacht muss der Fachhochschule Westküste im Original vorliegen, keine Kopie. Falls die Frist für die Einreichung der Annahmeerklärung oder die Einschreibung durch das Verschulden einer/eines von Ihnen Bevollmächtigten versäumt werden sollte, so würde deren/dessen Verschulden Ihnen zugerechnet werden.


Sollten an dieser Stelle schon erste Fragen auftauchen dann schicken Sie bitte eine E-Mail an beratung@fh-westkueste.de.

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sogenannte Pflichtfelder, müssen ausgefüllt werden.


Buttons Kontrollansicht